Projekte – Neubau

Sanierung eines denkmalgeschützten Wohngebäudesmit Rückgebäudes

Dieses denkmalgeschützte Mietshaus wurde aufgestockt, entkernt und saniert. Dabei wurde die Fassade, bzw. die Aussenhülle erhalten und eine neue Tragstruktur im Inneren mit neuen Decken aufgebaut.
Das Dach wurde ebenfalls ausgebaut und mit Gauben der Nachbarbebauung angepasst.
Das bestehende Rückgebäude wurde komplett saniert.
Für die Bestandsgebäude mussten denkmalpflegerische Auflagen berücksichtigt werden.
Ein Projekt als Mitarbeiter im Architekturbüro Alexander von Branca (im Team mit Claus Gödel und Peter Ciganek).
Bearbeitete Leistungsphasen:
- Erstellung einer Tektur (Baueingabe)
- Komplette Werk- und Detailplanung
- Stellvertretende Projektleitung Kontakt und Koordination mit Fachplaner, ausführende Firmen und Denkmalschutzbehörde