Projekte – Neubau

Umnutzung Wohn- und Geschäftsgebäude in Wohnnutzung

Eine alte Strickwarenfabrik mit ange- schlossenem Wohnhaus des Besitzers wurde im Laufe der letzten Jahrzehnte als Wohn- und Geschäftsgebäude genutzt. Das am Ufer der der Würm und dem angrenzenden Landschafts- und Wasserschutzgebiet gelegene Gebäude sollte mit hochwertigen Wohnungen modernisiert werden. Dazu wurden die Erschließungen auf die Strassenseite verlegt, um zur Würm, bzw. der Westseite Balkone anordnen zu können. Um die Kernstruktur zu erhalten und um eine sinnvolle Wohnungsaufteilung zu erhalten, wurden die Wohnungen als Maisonette-Wohnungen ausgebildet. Um die Anforderungen der BayBO zu erfüllen, wurden die Aussenanlagen neu gestaltet.
Ein Projekt im Auftrag des Architekturbüro Schuh, München
Bearbeitete Leistungsphasen:
- Erstellungen eines Vorentwurfs/ Entwufs unter Berücksichtigung des Bestandsschutzes und der BayBO mit Neuarrangement der Aussenanlagen.